Turbulente und lustige Faschingszeit

„Hereinspaziert, hereinspaziert, jeder ist willkommen im Zirkus Rabello Sockello. Unter diesem Motto erarbeiteten die Kinder des Kindergartens Waging ihr Faschingsthema. Es wurden viele Sachgespräche über Zirkus und vor allem über das Zirkusleben geführt. Bilderbücher, Lieder, Bastelarbeiten und viele Kunststücke vertieften das erlernte. Eine ganz besondere Überraschung zum Thema spendierte den Kindern Klaus Lebek vom Hotel Eichenhof. Anna Genghammer mit ihrem Puppentheater besuchte uns im Kindergarten. Der Clown vom Zirkus Dandelion ließ uns teilhaben an seinem Zirkusleben. Zu dieser Vorstellung wurden auch die 1. Klassen eingeladen, die natürlich so einen „Schultag“ im Kindergarten auch sehr genossen.

Ein weiterer Höhepunkt war natürlich die Faschingsfeier am Unsinnigen Donnerstag. Bunt verkleidet und aufgeregt kamen die Kinder an diesem Tag. Aus jedem Zimmer hörte man die Faschingslieder, es wurde getanzt, gesungen und gespielt. Die Zeit verging wie im Fluge. Für Speis und Trank sorgte wie jedes Jahr der Faschingsverein So-Halunke. Dieser ließ es sich auch nicht nehmen und eine Abordnung des Elferrates mit Vorstand Schorsch Seehuber besuchte die Kinder an diesem Tag im Kindergarten. Hier wurden sie auch von unserem Elternbeirat im Eingangsbereich willkommen geheißen, dieser verköstigt die Eltern am Unsinnigen Donnerstag mit Kaffee und einem Glaserl Sekt. So krönte die Faschingsfeier auch noch der runde Geburtstag von Monika Horner, unserer langjährigen Kinderpflegerin der Fröschegruppe. Die Kinder hatten ihren Spaß dabei, und mittags wollten sie ganz k.o. doch lieber mal wieder „nur spielen“. Ein aufregender Tag ging zu Ende. Den Abschluss unseres Faschings mit dem Thema Zirkus bildete dann die Teilnahme am Waginger Faschingszug. Bunte Clowns in Scharen strömten zum Treffpunkt in der Bahnhofstraße. Ein wirklich buntes Bild, zur Krönung bekam dann jeder Clown noch einen Gasluftballon. Stolz trugen die Kinder ihre Ballons beim Faschingszug mit. Diesen brauchten wir noch für unsere Überraschung, die wir für den So-Halunke Vorstand Schorsch Seehuber vorbereitet hatten. Am Marktplatz ließen wir die Ballons mit dem Lied: „Heute kann es regnen, stürmen oder schnein, denn du strahlst ja selber wie der Sonnenschein, heute ist dein Fasching, darum feiern wir alle deine Freunde freuen sich mit dir….so verabschiedeten die Waginger Kindergartenkinder, die Eltern und das Kindergartenteam Schorsch Seehuber für seine Amtszeit als „Vorstand“ des Faschingsvereins.